Glossar

eVergabe

Seit Oktober 2018 sind alle öffentlichen Auftraggeber verpflichtet, Vergabeverfahren oberhalb der EU-Schwellenwerte nur noch elektronisch abzuwickeln. Dafür stehen verschiedene eVergabe-Systeme zur Verfügung. Für Vergabeverfahren unterhalb der EU-Schwellenwerte können die öffentlichen Auftraggeber bis zum 1.1.2021 noch die Übermittlung von Teilnahmeanträgen oder Angeboten auf dem Postweg oder per Fax zulassen
(s. § 38 der UVgO ).

 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen