Projektbeispiel:

Neubau eines Stabsgebäudes für das Planungsamt der Bundeswehr

Neubau eines Stabsgebäudes der Bundeswehr in Berlin (Visualisierung: msp Architekten) 
Neubau eines Stabsgebäudes der Bundeswehr in Berlin (Visualisierung: msp Architekten)
Die VBD wurde mit dem Ausschreibungsmanagement zur Vorbereitung und Durchführung der VOF-Verfahren für die Errichtung eines Stabsgebäudes der Bundeswehr beauftragt.

Die im Berliner Stadtteil Wedding befindliche Julius-Le­ber-Kaserne steht aufgrund ihrer historischen und städtebaulichen Bedeutung unter Denkmalschutz. In Verbindung mit diversen Nutzungsänderungen der Ka­serne werden immer wieder Baumaßnahmen an dem Gebäudeensemble nötig. 

Zur Erweiterung der Flächen hat das Verteidigungsministerium den Neubau eines          
Stabs­gebäudes der Bundeswehr beschlossen und das ausführende BBR die VBD mit der Vorbereitung und Durchführung der VOF-Verfahren für die Planungs- und Projektsteuerungsleistungen beauftragt. Um eine maximal denkmalverträgliche Einordnung des Neubaus zu ge­währleisten, erfolgte die Auswertung der mit den Ange­boten einzureichenden Entwurfskonzepte bei der Objektplanung durch ein Fachgremium unter Beteiligung der VBD und des Lan­desdenkmalamtes

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Ausschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Nutzungsfläche (NUF):
5.689 m²

Leistungsumfang der VBD:
Ausschreibungsmanagement zur Vorbereitung und Durchführung der VOF-Verfahren

Besonderheiten:
Auswertung der Entwurfskonzepte durch ein Fachgremium unter Beteiligung des Landesdenkmalamtes


Eike Schnoor

Ihr Ansprechpartner:
Herr Eike Schnoor
030.28 52 98 - 26
E-Mail

 
 
Entwurf eines Stabsgebäudes der Bundeswehr.
Entwurf eines Stabsgebäudes der Bundeswehr.
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen