Projektbeispiel:

Sanierung und Erweiterung des Cuxhavener Rathauses

Projektbild

Die Stadt Cuxhaven hatte die Sanierung und Erweite-rung des Rathauses im Rahmen einer alternativen Projektfinanzierung beschlossen. Nach dem europaweiten Teilnahmewettbewerb wurden die Bieter aufgefordert im Verhandlungsverfahren auf Grundlage einer funktionalen Bauleistungsbeschreibung ein ganzheitliches Angebot für Planung, Bau und Finanzierung der Erweiterungslösung einzureichen. 

Die Stadt Cuxhaven wählte nach gründlichen Überlegungen das wirtschaft-lich und funktional vorteilhafteste Modell aus, welches ohne eine Objektgesellschaft auskam. Zur Erweiterung der Flächen wurde optional die Errichtung eines Staffelgeschosses angeboten. Diese Lösung wurde umgesetzt. Der Barwertvorteil der alternativen Realisierungsvariante gegenüber der herkömmlichen Beschaffung betrug bei diesem Projekt sehr gute 24 Prozent.

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Strategische BeratungAusschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
Stadt Cuxhaven

Nutzungsfläche (NUF):
2.465 m² (inkl. Staffelgeschoss)

Leistungsumfang der VBD:
Ausschreibungsmanagement; Wirtschaftlichkeitsvergleich

Besonderheiten:
Optional wurde vom Anbieter die Errichtung eines Staffelgeschosses angeboten. Dieses Geschoss wurde nach Prüfung realisiert.


Hartmut Fischer

Ihr Ansprechpartner:
Herr Hartmut Fischer
030.28 52 98 - 20
E-Mail

 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen