Projektbeispiel:

Neubau und Betrieb eines Verwaltungsgebäudes in Soltau

Zu der ungewöhnlichen Gebäudeform wurde Architekt Harm Haslob von der Landschaft der Lüneburger Heide inspiriert.

Der Landkreis Heidekreis hat den Neubau eines Verwaltungsgebäudes für die Kreisverwaltung in Soltau beschlossen. Mit dem Neubau sollen die bisher in teilweise sanierungsbedürftigen Gebäuden und an unterschiedlichen Standorten in Soltau ansässigen Mitarbeiter gemeinsam untergebracht werden. Dadurch können Verwaltungsabläufe bürgerfreundlicher gestaltet und langfristig Bauunterhaltungs- und Betriebskosten für mehrere Gebäude gespart werden. 

Bei der Angebotsbewertung lag die Gewichtung der architektonischen Qualitäten bei 60 %. Besonderes Augenmerk lag auf einem begrünten, möglichst parkähnlichen Charakter der Außenanlagen mit einer harmonischen Einbindung des Gebäudes in die Umgebung. Die Gesamtinvestitionskosten der ÖPP-Lösung blieben mit ca. 1,76 Mio. € unter den Vergleichswerten des Eigenbaus.

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Strategische BeratungAusschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
Landkreis Heidekreis

Nutzungsfläche (NUF):
3.800 m²

Leistungsumfang der VBD:
Erstellung der vorläufigen Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Ausschreibungsmanagement, Erstellung der kompletten Vergabeunterlage einschließlich funktionaler Bauleistungsbeschreibung und Leistungsbeschreibung wirtschaftliche, finanz- und bautechnisches Auswertung der Angebote,Auswertung 
Gebäudemanagement, abschließende Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

Besonderheiten:
In Absprache mit dem Personalrat verbleiben Hausmeister-Leistungen bei der Kreisverwaltung, die N-Bank Niedersachsens förderte das ÖPP-Verfahren


Thomas Schubert

Ihr Ansprechpartner:
Herr Thomas Schubert
030.28 52 98 - 20
E-Mail

 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen