Projektbeispiel:

Neubau eines Technologiezentrums in Hannover Marienwerder

Eine flexible und leistungsfähige Grundrissgestaltung sowie interdisziplinäre Kommunikation und Zusammenarbeit in den öffentlichen Bereichen sind die Grundidee des Entwurfes (Bilder: Husemann, Timmermann, Hidde Architekten).

Die hannoverimpuls GmbH als kommunale Gesellschaft hat zur Aufgabe, die Gründung, das Wachstum und die Ansiedlung von Unternehmen in der Landeshauptstadt und der Region Hannover zu fördern. Um Existenzgründern ausreichend Büro-, Werkstatt- und auch Laborflächen anbieten zu können, wurde der Neubau eines Technologiezentrums mit einer Nutzfläche von 4.000 m² beschlossen. 

Aufgrund der unterschiedlichen und sich im Laufe der Entwicklung von Startup-Unternehmen ändernden Anforderungen an die Mietflächen, lag besonderes Augenmerk auf der hohen Flexibilität bei der Nutzung der Räume. Das in einem EU-weiten Verfahren ausgewählte wirtschaftlichste Angebot überzeugte insbesondere durch seinen Entwurf mit Technology Mall und einer sehr hoher Flexibilität in der Grundrissgestaltung bei Einhaltung des Kostenrahmens für das Projekt.

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Strategische BeratungAusschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
hannoverimpuls GmbH

Nutzungsfläche (NUF):
ca. 3.850 m²

Leistungsumfang der VBD:
Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung; Vergabeunterlagen; Ausschreibungsmanagement inkl. technischer Auswertung der Angebote

Besonderheiten:
Endfinanzierung erfolgt durch Eigenmittel bzw. Eigenfinanzierung der Auftraggeberin; das Technologiezentrum wird im modifizierten Passivhausstandard „EnEV 2009 minus 30 %“ errichtet


Carsten Fischer

Ihr Ansprechpartner:
Herr Carsten Fischer
030.28 52 98 - 20
E-Mail

 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen