Projektbeispiel:

Kinderherztransplantationszentrum in Gießen

Eingangsbereich des Kinderherztransplantationszentrums (Alle Bilder: Architektur Büro Weiss)
Eingangsbereich des Kinderherztransplantationszentrums (Alle Bilder: Architektur Büro Weiss)

Für die Verbesserung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in der Kinderherzchirurgie hatte die Hessische Landesregierung den Neubau eines Kinderherz-Transplantationszentrums am Universitätsklinikum Gießen beschlossen. Um das Projekt so zügig wie möglich umzusetzen, entschied sich der Vorstand des Universitätsklinikums Gießen für eine alternative Projektrealisierung, bei der Planungs- Bau- und Finanzierungsleistungen aus einer Hand ausgeschrieben wurden. Im Verlaufe des mehrstufigen europaweiten Verhandlungsverfahrens konnte die ursprünglich vom Auftraggeber vorgesehene Planung deutlich optimiert werden, z.B. durch den Entfall eines vierten Geschosses. Außerdem konnten – für ein Landesprojekt die Ausnahme – zinsgünstige Mittel der KfW in die Finanzierung einbezogen werden. 

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Strategische BeratungAusschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
Universitätsklinikum Gießen

Nutzungsfläche (NUF):
ca. 2000 m²

Leistungsumfang der VBD:
Ausschreibungsmanagement, einschließlich Erstellen der Vergabeunterlagen und Auswertung der Angebote

Besonderheiten:
Einbindung von Spenden der Fördergemeinschaft Deutscher Kinderherzzentren e.V., Bonn; in der Bauzeit wurde die Rhön-Klinikum AG Eigentümer des Universitätsklinikums und übernahm den Bauerrichtungs- und Finanzierungsvertrag.


Thomas Schubert

Ihr Ansprechpartner:
Herr Thomas Schubert
030.28 52 98 - 20
E-Mail

 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen