Projektbeispiel:

Neubau des zentralen Rathauses und einer Veranstaltungshalle in der Stadt Meckenheim

Offen und modern präsentiert sich das Neubauensemble (alle Grafiken: GOLDBECK West GmbH, Monheim / HWR Architekten, Dortmund)

Als Ergebnis einer Standort- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung schrieb die Stadt Meckenheim den Rathausneubau und die Modernisierung der Jungholzhalle aus. Im Zuge des europaweiten Verhandlungsverfahrens unterbreitete der siegreiche Bieter neben dem überzeugenden Entwurf für das Rathaus mit politischem Bereich  anstelle der Modernisierung den Abriss und Neubau der Jungholzhalle. Der neu geschaffene Vorplatz ermöglicht den bisher nicht vorhandenen barrierefreien ebenerdigen Zutritt zum Rathaus, dem Ratssaal und zur Jungholzhalle. 

Im Innern ordnen sich die Räumlichkeiten der Verwaltung in dem 4-geschossigen Gebäude um einen zentralen Innenhof. Mit dem Neubau der Jungholzhalle erhält die Stadt ein Veranstaltungsgebäude, das flexibel für Veranstaltungen von bis zu 800 Besuchern genutzt werden kann.

Öffentlicher Auftraggeber:
Stadt Meckenheim

Nutzungsfläche (NUF):
ca. 5.600 m² (Außenanlagen ca. 9.100 m²)

Leistungsumfang der VBD:
Standortuntersuchung, vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Erstellen der Vergabeunterlagen einschließlich funktionaler Leistungsbeschreibungen für Planen und Bauen, wirtschaftliche und technische Auswertung der Angebote, abschließende Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Vertragscontrolling

Besonderheiten:
Umsetzung hoher schallschutztechnischer Anforderungen an der Jungholzhalle zum Schutz der Anwohner; multifunktional nutzbare Raum- und Bürotypen ermöglichen flexible Anpassungen an sich verändernde Organisationsstrukturen


Thomas Mandt

Ihr Ansprechpartner:
Herr Thomas Mandt
0221.650 881-01
E-Mail

 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen