Projektbeispiel:

Erweiterungsneubau für das Landratsamt in Ansbach

Vorderseite und Haupteingang des neuen Verwaltungsgebäudes (Bilder: VBD).

Mit dem Neubau werden moderne Räumlichkeiten für mehrere Sachgebiete des Landkreises in einem energieoptimierten Gebäude geschaffen, die derzeit an verschiedenen Standorten in der Stadt Ansbach verteilt sind. Darüber hinaus ist für den Großteil der erforderlichen PKW-Stellplätze eine Tiefgarage zu errichten. Durch die Nutzung der Vorteile einer gemeinsamen Vergabe von Planungs- und Bauleistungen zum Pauschalfestpreis sowie Finanzierungsleistungen an ein Unternehmen können über den Betrachtungszeitraum von 30 Jahren wirtschaftliche Vorteile in Höhe von rund 18 Prozent im Vergleich zur losweisen Vergabe generiert werden.

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Strategische BeratungAusschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
Landkreis Ansbach

Nutzungsfläche (NUF):
2.100 m²

Leistungsumfang der VBD:
Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung; technische Beratung; Erarbeitung der kompletten Vergabeunterlagen, einschließlich funktionaler Bauleistungsbeschreibung; technische und wirtschaftliche Auswertung der Angebote, Ausschreibungsmanagement; Abschließende Wirtschaftlichkeitsuntersuchung

Besonderheiten:
Hoher energetischer Standard: EnEV 2009 minus 30%, Tiefgarage


Eckart Reicherter

Ihr Ansprechpartner:
Herr Dr. Eckart Reicherter
089.20 80 39-445
E-Mail

 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen