Projektbeispiel:

Erweiterung der Grundschule am Weinberg in Woltersdorf

Grundschulerweiterung in Woltersdorf fertiggestellt.  (Bilder: Fechtelkord & Eggersmann GmbH)
Grundschulerweiterung in Woltersdorf fertiggestellt.
(Bilder: Fechtelkord & Eggersmann GmbH)
Harmonische und respektvolle Einbindung in die Umgebung

Die Gemeinde Woltersdorf hatte aufgrund der steigenden Schülerzahlen die Erweiterung der Grundschule am Weinberg beschlossen. Mit der Erweiterung sollte eine Vier-Zügigkeit für insgesamt 460 Schüler erreicht werden. Aufgrund des Zeitdrucks entschied man sich, die Investitionsmaßnahme im Rahmen eines ÖPP-Modells durchzuführen. Es wurde mit Unterstützung der VBD ein Ausschreibungsverfahren durchgeführt. 

Durch die Einbindung des Bestandsgebäudes in die Erweiterung konnte im gesamten Schulkomplex Barrierefreiheit hergestellt werden. Des Weiteren zeichnet sich das bezuschlagte Angebot durch seine attraktive Gestaltung des Außenbereichs aus. Die hohe Qualität der verwendeten Baustoffe ist ein weiterer Pluspunkt, ebenso wie die Unterschreitung der Anforderungen der EnEV 2014 mit den Verschärfungen 2016 um insgesamt 40 %.

Beauftragte Leistungsschwerpunkte:
Strategische Beratung, Ausschreibungsmanagement

Öffentlicher Auftraggeber:
Gemeinde Woltersdorf

Nutzungsfläche (NUF):
1.950 m²

Leistungsumfang der VBD:
Vorläufige Wirtschaftlichkeitsuntersuchung, Erstellen der Vergabeunterlagen einschließlich funktionaler Leistungsbeschreibungen für Planen, Bau und Gebäudemanagement, wirtschaftliche und technische Auswertung der Angebote, Vertragscontrolling

Besonderheiten:
Herstellung der Barrierefreiheit im gesamten Schulkomplex durch Einbindung des Bestandsgebäudes, Unterschreitung der EnEV 2014/206 um rund 40%, PV-Anlage auf dem Dach


Lars Fischer

Ihr Ansprechpartner:
Herr Lars Fischer
030.28 52 98 - 20
E-Mail

 
 
Grundschulerweiterungsbau wird mithilfe eines ÖPP-Projekts realisiert und schnell umgesetzt.
Grundschulerweiterungsbau wird mithilfe eines ÖPP-Projekts realisiert und schnell umgesetzt.
An der Grundschule der Gemeinde Woltersdorf wurde aufgrund der steigenden Schülerzahlen ein Erweiterungsgebäude nach dem ÖPP-Verfahren realisiert.
An der Grundschule der Gemeinde Woltersdorf wurde aufgrund der steigenden Schülerzahlen ein Erweiterungsgebäude nach dem ÖPP-Verfahren realisiert.
 
 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen