Fertigstellung der Rosenborn-Grundschule nach 26 Monaten Planungs- und Bauzeit

25.03.2021

Fertigstellung der Rosenborn-Grundschule nach 26 Monaten Planungs- und Bauzeit

Nach Fertigstellung des Ersatzneubaus im vergangenen Jahr ist nun das Gesamtprojekt einschließlich Abriss und Außenanlagen fristgerecht fertig gestellt.

Ein Dreivierteljahr nach dem für den Neubau der Rosenborn-Grundschule das Richtfest gefeiert wurde, sind alle 318 Schüler eingezogen und haben den Schulbetrieb erfolgreich aufgenommen. Nun haben Lehrer und Schüler Platz auf 3.200 m² Nutzfläche ausreichend Platz. Unter anderem ist auch eine Mensa mit einer großen Küche und eine lichtdurchflutete Aula entstanden.

Aufgrund des umfassenden Sanierungsbedarfs der ab 1956 in drei Bauabschnitten errichteten Rosenborn-Grundschule hatte die Samtgemeinde beschlossen, einen Ersatzneubau zu errichten. Die von der VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH erarbeitete Wirtschaftlichkeitsuntersuchung kam zu dem Ergebnis, dass von einer Gesamtvergabe der Planungs- und Bauleistungen Wirtschaftlichkeitsvorteile von rund 15 Prozent zu erwarten wären.

Nachdem ein europaweites Ausschreibungsverfahren für die Planungs- und Bauleistungen durchgeführt wurde, erhielt im Ergebnis die J. Lindemann GmbH & Co. KG als Generalunternehmen den Zuschlag, die unter Einbeziehung der qualitativen Zuschlagskriterien das insgesamt wirtschaftlichste Angebot eingereicht hatten.

Nach den positiven Erfahrungen des Landkreises Stade, war es in der Samtgemeinde Harsefeld das erste Bauprojekt, welches mit einer Gesamtvergabe umgesetzt wurde. Eine Besonderheit ist in diesem Zusammenhang, dass auch hier ein Pauschalfestpreis für alle Planungs- und Bauleistungen vereinbart wurde. Die Mehrkosten aufgrund zusätzlich erforderlicher Leistungen lagen bei der Schlussabrechnung unter 1 Prozent. 

Die VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH hat für die Samtgemeinde das Vergabeverfahren strukturiert und begleitet, die Vergabeunterlagen einschließlich funktionaler Bauleistungsbeschreibung erstellt sowie die Angebote technisch und wirtschaftlich geprüft und entsprechende Wertungsvorschläge unterbreitet. Nach Zuschlagserteilung hat die VBD auch das Vertragscontrolling übernommen und die Baumaßnahme bis zur Abnahme begleitet.

 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen