Erster Spatenstich im Landkreis Peine

29.05.2018

Baubeginn für das Kreishaus II

Heute erfolgte in Peine der 1. Spatenstich für den Neubau des Kreishaus II des Landkreises. Der Neubau wird an der Werner Nordmeyer Straße, direkt neben der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) im Rahmen eines ÖPP-Projekts errichtet.

Neben den Landrat Franz Einhaus und Architekten Christoph Bagge, unterstützte auch Tobias Dedekind vom beauftragten Generalübernehmer Aug. Prien tatkräftig bei dem symbolischen Spatenstich. Wie Landrat Franz Einhaus betonte, verbindet der Gebäudekomplex Ökonomie, Ökologie und Architektur und schafft somit eine gute Voraussetzung für gute Dienstleistungen.

Auf dem Gelände an der Werner Nordmeyer Straße wird bis zum Jahr 2019 ein moderner Gebäudekomplex errichtet, der mithilfe von Ökostrom, Photovoltaik sowie Erdwärme keine Kohlendioxid- Emissionen ausstößt und somit als klimaneutral eingestuft werden kann. Entworfen wurde der Gebäudekomplex vom Architekten Christoph Bagge vom Architektenbüro kbg aus Oldenburg. Gemeinsam mit der Aug. Prien Bauunternehmung GmbH & Co. KG hatte sich die Bietergemeinschaft mit ihrem Gesamtangebot über Planungs- und Bauleistungen aus einer Hand im Wettbewerb durchgesetzt. Der eingereichte Entwurf stellte gemessen am Pauschalfestpreis nicht nur das wirtschaftlichste Angebot dar, sondern hatte auch die vorgegeben architektonischen und funktionalen Anforderungen am besten gelöst.

Die VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH war bei der Vorbereitung und Begleitung des europaweiten Ausschreibungsverfahrens für den Neubau des Kreishauses II tätig und hat den Landkreis Peine umfassend mit wirtschaftlichen und technischen Beratungsleistungen unterstützt. Aktuell ist die VBD mit dem Vertragscontrolling des Projektes beauftragt.
Weitere Informationen: Baufortschritt / Webcam des Landkreises   (externer Link)
test
Mit dem neu geplanten Kreishaus II entstehen 175 neue Arbeitsplätze (Bild: kbg architekten im Auftrag der Aug. Prien Bauunternehmung GmbH & Co. KG)
1. Spatenstich für den Neubau des Kreishaus II im Landkreis Peine.
Landrat Franz Einhaus, Architekt Christoph Bagge und Tobias Dedekind bei dem symbolischen Spatenstich (Bild: VBD)
Klick mich