Projektbesuch in Bad Schwartau

08.12.2022

Ersatzneubau für das Gymnasium am Mühlenberg

Bad Schwartau Neubau Gymnasium am Mühlenberg

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe „Projektbesuche“ möchten wir Sie am 8. Dezember 2022 um 13:30 Uhr in das Gymnasium am Mühlenberg, Ludwig-Jahn-Straße 13, 23611 Bad Schwartau einladen.

Diese ausschließlich für Vertreter der öffentlichen Hand ausgerichtete Veranstaltung bietet ein praxisnahes Forum, um sich über Möglichkeiten termin- und kostensicher zu realisierender Baumaßnahmen aus erster Hand zu informieren und das neue Gymnasium zu besichtigen.

Die Ausschreibung des Ersatzneubaus mit einer Nutzungsfläche von rund 6.000 m² erfolgte als Gesamtvergabe der Leistungsbausteine Planen, Bauen mit funktionaler Leistungsbeschreibung und beinhaltet zudem noch Wartungs- und Einregelungsleistungen.

Nach der Vertragsunterzeichnung Ende Oktober 2020 wurde im Februar 2021 der Bauantrag eingereicht. Anschließend entstand in einer nur 13-monatigen Bauzeit bis zum Juli 2022 termingerecht das neue Gymnasium für rund 750 Schülerinnen und Schüler, die seit Beginn des Schuljahres 2022/23 in den neuen Räumen unterrichtet werden. Die Bauabwicklung musste dabei auf im Bestand stattfindenden Schulbetrieb Rücksicht nehmen. Derzeit erfolgt noch der Abbruch des alten Gymnasiums und die Herrichtung der Außenanlagen.

Trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie konnte ein Pauschalfestpreis vereinbart und das Bauwerk im Termin- und Kostenrahmen fertiggestellt werden. Zudem war es nach Vertragsunterzeichnung möglich, mit wenigen Änderungen den KfW-40-Standard zu erreichen, so dass die Belastung für den Stadthaushalt durch das damals neu aufgelegte Förderprogramm der KfW signifikant gesenkt werden konnten.

Entstanden ist ein modernes Schulgebäude – nicht nur mit sehr guter Funktionalität, angepasst an die aktuellen Bedürfnisse von Lernenden und Lehrenden, sondern auch mit beispielhaftem energetischen Standard, welches Sie gern in Augenschein nehmen können. Vorab möchten wir Sie in drei kurzen Impulsvorträgen über das Projekt, aber auch über Lösungsansätze für öffentliche Investitionen im Allgemeinen, informieren. Der Ablauf ist wie folgt geplant:

  • 13.30 Uhr Eintreffen der Teilnehmerinnen/Teilnehmer: Anmeldung und Imbiss
  • 14.00 Uhr Begrüßung
    Dr. Katrin Engeln, Bürgermeisterin der Stadt Bad Schwartau

In drei kurzen Vorträgen möchten wir Sie über das Projekt informieren:

  • Planen & Bauen aus einer Hand – Erfahrungen der Stadt Bad Schwartau
    Referent: Thomas Sablowski, Architekt und Stadtplaner, Leiter des Bauamtes
  • Wettbewerbserfolg bei ganzheitlichen Vergabeverfahren mit Pauschalfestpreis – Teamarbeit von Planungs- und Bauunternehmen
    Referent: Pawel Kampa, Oberbauleiter Schulbau, OTTO WULFF Bauunternehmung GmbH
  • Lösungsansätze für Kosten- und Terminsicherheit im öffentlichen Hochbau
    Referent: Lars Fischer, Geschäftsführer, VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH

Im Anschluss gegen 15.00 Uhr besteht die Möglichkeit für einen geführten Rundgang durch das Gebäude sowie für interessante Gespräche mit den Referenten und anderen kommunalen Vertretern bei einem kleinen Imbiss. Das Veranstaltungsende ist für 16.00 Uhr vorgesehen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie uns diese über die ausgefüllte Anmeldung bis zum 25. November 2022 an vrnstltngnvbd-brtngd mitzuteilen.


 
Bleiben Sie jederzeit auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren VBD-Newsletter mit aktuellen Informationen und Terminen rund um komplexe Infrastrukturprojekte und öffentliche Bauvorhaben.

Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 
VBD Beratungsgesellschaft für Behörden mbH


© 2021 VBD - Beratungsgesellschaft für Behörden mbH
Revaler Straße 29, 10245 Berlin, 030.28 52 98-0
030.28 52 98-27, brlnvbd-brtngd


 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen